Die Universal-Talente für jegliche Verpackungen

Mit unseren Stretchfolie sichern Sie Ihre Ladung effizienter und kostengünstiger

Seit über 35 Jahren sind wir ein kompetenter Ansprechpartner rund um Folien-Verpackungen. Im Markt der Stretchfolienverpackungen hat sich in den letzten Jahren außerordentlich viel entwickelt. Durch den Einsatz höherwertiger Rohstoffe lassen sich höhere Dehnbereiche und höhere Haltekräfte bei gleichzeitig reduzierter Dicke erzielen. Hier gilt es, das enorme Optimierungs- und Einsparpotential aufzudecken und für Sie bestens zu nutzen!

Gleichzeitig verpflichten uns neue Vorgaben zur Ladeeinheitensicherung zur Bildung stabiler und sicherer Ladeeinheiten.
Mit unserem breiten Spektrum an verschiedenen Folien finden Sie immer das idelale Verpackungsmaterial für Ihre individuellen Einsatzbereiche.

0 %
Mindestersparnis beim Folienverbrauch
0 Jahre
Erfahrung
0 %
Sicher und stabil

Unsere Foliensortiment im Überblick

Handstretchfolie

Vorgedehnte Handstretchfolie

PE-Zuschnitte

Ministretchfolie

Maschinenstretchfolie

Ihre Vorteile auf einen Blick

Unsere Maschinenstretchfolie im Detail

Unsere Folien stehen durch enorme Haltekräfte und optimale Hafteigenschaften für die höchste Sicherheit bei einem gleichzeitig niedrigen Folienverbrauch. Besprechen Sie einfach Ihre Anforderungen mit uns – mit unserer breiten Auswahl bieten wir Ihnen die perfekte Lösung für Ihre Bedürfnisse!

 

In einem Vergleichstest unserer Folien konnten wir folgende signifikanten Veränderungen im Folienverbrauch pro Palette feststellen. Gerne ermitteln wir auch gemeinsam mit Ihnen die passende und effektivste Folie für Ihren Einsatzzweck:

Automatic

  • Dicke:
    17µm
  • Restdicke an Palette:
    7µm
  • Pre-Stretch:
    150%
  • Gesamtdehnung:
    150%
  • Folienverbrauch/Palette:
    198g

Power

  • Dicke:
    17µm
  • Restdicke an Palette:
    6µm
  • Pre-Stretch:
    180%
  • Gesamtdehnung:
    250%
  • Folienverbrauch/Palette:
    139g

Spezial

  • Dicke:
    17µm
  • Restdicke an Palette:
    5µm
  • Pre-Stretch:
    210%
  • Gesamtdehnung:
    300%
  • Folienverbrauch/Palette:
    126g

RS12-34

  • Dicke:
    12µm
  • Restdicke an Palette:
    4µm
  • Pre-Stretch:
    160%
  • Gesamtdehnung:
    200%
  • Folienverbrauch/Palette:
    109g

RS12-74

  • Dicke:
    12µm
  • Restdicke an Palette:
    3-4µm
  • Pre-Stretch:
    210%
  • Gesamtdehnung:
    250%
  • Folienverbrauch/Palette:
    97g

RS12-75

  • Dicke:
    12µm
  • Restdicke an Palette:
    3µm
  • Pre-Stretch:
    230%
  • Gesamtdehnung:
    300%
  • Folienverbrauch/Palette:
    88g

Die passende Lösung für jeden Einsatzzweck

Sie sind auf der Suche nach der optimalen Lösung zur Sicherung Ihrer Ladung? Neben diverser Verpackungsfolien bieten unsere halbautomatischen Verpackungsmaschinen den idealen Ansatz um eine sichere und vor allem effektive Ladungssicherung zu gewährleisten.
Ihr Vorteil: beziehen Sie Verpackungsfolien und Verpackungsmaschinen bei uns aus einer Hand, wir garantieren Ihnen höchste Effektivität durch eine perfekte Abstimmung zwischen Folie und Maschine.

 

Langjährige Erfahrung – verbunden mit neuesten Produktionstechniken – schaffen ein überragendes Ergebnis für Ihre individuellen Bedürfnisse. Gerne informieren wir Sie über unsere unterschiedlichen Stretchmaschinen.

Einsatzbereiche im Überblick

Unsere Maschinen und Folien kommen in unzähligen Branchen und Bereichen zum Einsatz.

Häufig gestellte Fragen

Durch den Einsatz höherwertiger Rohstoffe lassen sich höhere Dehnbereiche und höhere Haltekräfte bei gleichzeitig reduzierter Dicke erzielen.

Hier gilt es, das enorme Optimierungs- und Einsparpotential aufzudecken und für Sie bestens zu nutzen!

Die Ladeeinheitensicherung nach EN 12195-1 und VDI-Richtlinie 2700 ist
zu einem wichtigen Thema geworden. Die EU arbeitet an einheitlichen Standards für die Kontrolle und die Ahndung von Verstößen.

In Deutschland sind schon jetzt, neben dem Fahrer und dem Fahrzeughalter, auch der Verladeverantwortliche, sowie der Absender und Frachtführer in der gesetzlichen Pflicht.

Palettierte Ladegüter (=Ladeeinheiten), die für die Transportbeanspruchungen auf Europas Strassen zu instabil sind, können schlimmstenfalls zu Unfällen führen und enorme Kosten und Probleme beim Kunden verursachen.

Damit Ihnen das nicht passiert, müssen Sie sicherstellen, dass das Ladegut mit der Palette und die Paletten-Lagen/ Stapel-Schichten untereinander ausreichend stabil fixiert sind, um den Transportbeanspruchungen zu widerstehen.

Durch den Einsatz der richtigen Stretchfolie und der richtigen Stretchtechnik, ist man sicher bei Kontrollen.

Die Einsparungen entsteht über das Foliengewicht pro Ladeeinheit, denn hiermit werden Ressourcen geschont.

Außerdem ist die Einsparung beim Gewicht auch sinnvoll, da die Polyethylenpreise mittel- und langfristig steigen werden.

Ihre Ansprechpartner

Jetzt Kontakt aufnehmen!